Wie man weiße Zähne bekommt – fast umsonst

by Rickard Hernell

Dank des „Eintopfs“, des fluffigen Kaffees, des Kurkuma-Lattes, des Rotweins oder einfach des Lebens ist es gut möglich, dass Sie gerade jetzt Flecken auf den Zähnen haben. Wenn Sie nur Lebensmittel ohne Farbstoffe zu sich nehmen, kann das Essen und Trinken Ihre Zähne verfärben und zu einem gelblichen Farbton führen.

Wie funktioniert die Zahnaufhellung zu Hause?

Bevor Sie sich die auf dem Markt erhältlichen Produkte für die Zahnaufhellung zu Hause ansehen, sollten Sie sich Ihre „Verfärbungen“ anschauen. Es gibt insbesondere zwei Arten von Zahnverfärbungen. Inhärente Verfärbungen befinden sich tief im Inneren des Zahns und sind genetisch bedingt, auf bestimmte Medikamente oder jahrzehntelangen Rotweinkonsum zurückzuführen.

Dann gibt es noch oberflächliche Flecken. Wenn Sie kein geschultes Auge haben, ist es schwierig, die Art des Flecks zu erkennen, die Sie haben, aber der äußere Typ ist der einzige Typ, den Sie zu Hause behandeln können. Ein Großteil des Erfolgs bei der Zahnaufhellung hängt auch von der molekularen Struktur des Zahnschmelzes eines jeden Menschen ab, die genetisch bedingt ist.

Je poröser Ihre Zähne sind, desto besser reagieren sie auf das Bleaching. Der Nachteil ist, dass sie, wenn sie poröser sind, schneller abfärben, aber sie werden auch schneller.

Kokosnussöl oder Aktivkohle

Viele behaupten, dass Ölziehen die Zähne aufhellen kann. Ihrer Meinung nach hilft es, Bakterien von den Zähnen zu entfernen, was zur Aufhellung beitragen kann.

(Das Gleiche gilt für Aktivkohle.) Die Quintessenz: Sie werden nicht merklich weißere Zähne bekommen, wenn Sie Ihren Mund 20 Minuten lang einölen.

Stifte zur Zahnaufhellung

Wenn Sie nach Zahnweißprodukten suchen, werden Sie viele Zahnweißstifte auf dem Markt finden. Unserer Meinung nach funktionieren sie, aber sie sind am besten geeignet, wenn Sie Ihre Zähne bereits aufgehellt haben und sie behalten oder anfassen möchten. Die meisten Aufhellungsstifte bleiben nicht lange genug auf den Zähnen, um einen großen Unterschied zu bewirken. Für weitere Informationen empfehle ich die Website Zahnbleichstift.

Kerzen zur Zahnaufhellung

Ich habe im Laufe der Jahre Hunderte verschiedener Zahnpflegeprodukte ausprobiert…“, so lautet der Refrain von Instagram-Anzeigen zur Zahnaufhellung, die von den Kardashians und anderen Influencern, die mit den Produkten, für die sie werben, unbeholfen posiert haben, sehr beliebt sind.

Vielmehr sind die Lampen so konzipiert, dass sie das professionelle Bleichverfahren beim Zahnarzt nachahmen, bei dem man bis zu einer Stunde im ultravioletten Licht sitzt, das die Sauerstoffmoleküle im Wasserstoffperoxid aktiviert. LED-Leuchten funktionieren bis zu einem gewissen Grad, aber nicht mit der gleichen Intensität.

Je länger der Kontakt mit dem Licht, desto besser das Ergebnis.

Backpulver

Die Herstellung einer Paste aus Backpulver und Wasserstoffperoxid ist das zweitwirksamste Zahnaufhellungsmittel, das ich persönlich jeden Tag anwende. Backpulver ist ein nicht scheuernder Reiniger, der oberflächliche Flecken entfernt, ohne Zähne oder Zahnschmelz anzugreifen.

Durch die Zugabe von Wasserstoffperoxid werden Sauerstoffmoleküle freigesetzt, die Flecken zersetzen. Spülen Sie nicht mit Wasserstoffperoxid allein, da dies nicht die gleiche Wirkung hat. Es braucht Zeit, um die Zähne zu halten, um einen Unterschied zu machen.

Es gibt einen Grund, warum Zahnaufhellungsprodukte immer ein Gel und keine Flüssigkeit sind. Das ist auch der Grund, warum Sie sich nicht mit Mundwasser zur Zahnaufhellung abmühen sollten.) So stellen Sie Ihre eigene Paste her: Geben Sie einfach einen Esslöffel Wasserstoffperoxid in eine Schüssel und fügen Sie dann nach und nach Backpulver hinzu, bis die exakte Konsistenz einer Zahnpasta erreicht ist. Pinsel.

You may also like

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy